Wildblumen

emTrace® Methode

Integratives Emotionscoaching bedeutet:

Stressende Emotionen verstehen und sie so verwandeln, dass sie nicht mehr belasten.

Mit emTrace® kann ich sehr zielgenau und nachhaltig emotionale Blockaden lösen. Zum einen, indem konkrete, belastende Themen verarbeitet werden, zum anderen vor allem durch die Stärkung deiner mental-emotionalen Widerstandsfähigkeit und Stabilität.

Ich liebe diese Arbeit! Es ist ein bisschen wie Zaubern.

Gleichzeitig stecken hinter dem Coachingansatz eine Menge Erkenntnisse aus der Gehirnforschung. Genau diese Ausrichtung am Puls der Wissenschaft macht die Wirkungsweise so herrlich erklärbar und verständlich.

Es gilt als erwiesen, dass unsere Erfahrungen sich in Form neuronaler Netzwerke in unserem Gehirn abbilden. Das Ziel unserer Arbeit ist es, emotionale Stressspuren im Nervensystem präzise zu lösen und stärkende Emotionen bewusst als Kraftquelle nutzbar zu machen.

Dabei erkläre ich dir ganz genau, wie dieser Ansatz funktioniert und was dabei im Gehirn passiert. Besonders cool ist, dass du direkt am eigenen Befinden erleben kannst, wie unangenehme Gefühlsknoten sich lockern, während ein Problem bearbeitet wird, und du mit angenehmen Gefühlen kraftvoll aufgeladen wirst. Du spürst sofort, wie es wirkt.

Die Selbststärkungs-Techniken gebe ich dir zum Weitermachen mit nach Hause.

emTrace® sowie alle meine Methoden eignen sich hervorragend bei:

Beziehungsstress, Konflikten und Kommunikationsblockaden
stressbedingten Leistungsblockaden
hoher Nervosität und starkem Lampenfieber vor Leistungsabruf wie Prüfungen, Präsentationen oder Auftritten
Verlust von Kreativitätsenergie und Motivation
intensivem Stress vor einem anstehenden Flug oder vor Zahnbehandlungen
übermäßigem Genuss oder exzessivem Konsumverhalten
emTrace® Methode Logo

So vieles entsteht auf Emotionsebene – und kann auch dort gelöst werden

Du kannst ein Problem auf logischer Ebene perfekt verstanden haben, ohne dass es emotional gelöst ist.

Und du kannst ein Problem emotional lösen, ohne es auf logischer Ebene perfekt verstanden zu haben.

Über ein Problem sprechen und es analysieren kann erleichternd sein und helfen, sich selbst besser zu verstehen. Der Zugang zu einem Thema über die Emotionen mittels bestimmter, übergeordneter Wirkfaktoren für Veränderung stellt sich jedoch immer wieder als weitaus wirksamer heraus und dies kann den Weg zur Lösung erheblich verkürzen.

Nur weil ein Problem sich unüberwindbar anfühlt, oder vielleicht schon lange besteht, muss es deshalb nicht schwer und langwierig sein, es zu lösen. Wenn man am richtigen Punkt ansetzt, kann ein Coaching durchaus in kurzer Zeit große Erleichterung bewirken.